Qualität

Leistung und Qualität von PROPHETE

PROPHETE – Qualität in Quantität

 


 

Qualität ist das Ergebnis. Und der Anfang.

 

 

Wenn Sie auf ein Citybike, Trekkingrad oder E-Bike von PROPHETE steigen, können Sie sich auf eines verlassen: höchste Qualität. Sie ist das Ergebnis unserer Arbeit – und der Anfang. Denn jeder einzelne Schritt – von der ersten Idee bis zum fertigen Produkt – zeichnet sich durch das Know-how unserer Mitarbeiter und den Einsatz modernster Technik aus. Qualität, die Sie bei jedem Meter, den Sie mit einem PROPHETE Produkt zurücklegen, spüren können.

 

Um ein Maximum an Leistung und Qualität gewährleisten zu können, fertigen wir alle Räder in unseren hauseigenen Produktionsstätten – mit Spitzentechnologie auf höchstem Niveau. Anschließend testen wir sie in unserem hauseigenen Prüflabor, damit Sie sich stets auf die Sicherheit und Funktionsfähigkeit Ihres PROPHETE Produktes verlassen können. Hier testen wir nach Standards, die weit über die aktuellen Normen (DIN EN ISO 4210, DIN EN ISO 8098, EN 15194) hinausgehen. So simulieren wir auch extreme Belastungen: Bei den E-Bike Tests stellen wir unsere E-Bikes zum Beispiel mit einer Gesamtbelastung von 150 kg statt 120 kg auf die Probe. Die Langlebigkeit, Sicherheit und Funktionsfähigkeit unserer Produkte steht dabei immer an erster Stelle. Darum sind unsere Trekkingräder sowie Kinder- und Jugendfahrräder TÜV-/GS-geprüft. Ausnahmslos. 

 

Um unseren Qualitätsanspruch zu unterstreichen, zeichnen wir jedes unserer Modelle, das den permanenten internen Qualitätskontrollen gerecht wird, mit dem PROPHETE Siegel aus. Wir finden: Mehr Qualitätsversprechen geht nicht.

Hohe Ansprüche, höchste Qualität.

 

Getestet, geprüft – ausgezeichnet!

 

 

 

Unsere Produktion

 

Ausgangspunkt unserer ausgezeichneten Produktpalette: die hauseigenen Produktionsstätten. Hier fertigen wir Fahrräder und E-Bikes auf höchstem Niveau – mit großem Einsatz, modernster Technologie und ganz viel Liebe zum Detail. Um unsere Produktionsabläufe stetig zu optimieren, orientieren wir uns nicht nur an nationalen sondern auch an internationalen Maßstäben. Wenn es um Verbesserungen geht, ist es unser Anspruch, mit Neuerungen Produkte und Prozesse zu optimieren – damit wir Ihnen ein Höchstmaß an Leistung und Qualität bieten können.

Unser Prüflabor

 

Wir sind uns sicher, dass es kaum einen deutschen Hersteller gibt, der seine Produkte so gut bis ins kleinste Detail kennt wie wir. Und da wir in puncto Qualitätsversprechen beim Wort genommen werden möchten, verlässt ein Produkt erst dann unser Haus, wenn wir es selbst auf Herz und Nieren geprüft haben. Im hauseigenen Prüflabor testen wir nach Standards, die weit über die aktuellen Normen (DIN EN ISO 4210, DIN EN ISO 8098, EN 15194) hinausgehen. Langlebigkeit, Sicherheit und Funktionsfähigkeit stehen hier an erster Stelle. 

Unser Prüfsiegel

 

In unserem Testlabor simulieren wir extreme Belastungen: Bei den E-Bike Tests stellen wir unsere E-Bikes zum Beispiel mit einer Gesamtbelastung von 150 kg statt 120 kg auf die Probe. Die vier wichtigsten Prüfkriterien: Wiegetritt, vertikale sowie horizontale Belastung und fallende Massen (Rahmen). So können wir alle Komponenten eines Modells professionell bewerten. Dieser interne Qualitätsanspruch wird von externen Prüfinstituten und technischen Universitäten gestützt, die immer mehr unserer Produkte mit angesehenen Qualitätssiegeln versehen. Um das zu unterstreichen, zeichnen wir jedes unserer Modelle, das den permanenten internen Qualitätskontrollen gerecht wird, mit dem PROPHETE Siegel aus.

PROPHETE Fahrräder - Prüfsiegel

Prüfsiegel by Prophete
Hermes Hansecontrol für Prophete
BSCI für Prophete
ÖKO-Test
TÜV Reihnland für Prophete
CE-Kennzeichnung für Prophete
Gesamtlastprüfung 150kg für Prophete

Mit Sicherheit ans Ziel.

 

Unsere Kunden finden die PROPHETE Produkte ausgezeichnet. Eine Tatsache, die von unabhängigen Testinstituten in regelmäßigen Abständen bestätigt wird.

 

 

 

Hermes Hansecontrol-Cert

Hanse Control - Fahrdienstsicherheit für PROPHETE Fahrräder

Die Hermes Hansecontrol-Cert ist ein unabhängiges Prüfinstitut. In einem mit modernsten Prüfeinrichtungen ausgestatteten Labor werden Fahrräder und Elektrofahrräder geprüft. Prüfkriterien sind u. a. die chemische Unbedenklichkeit sowie die mechanische Sicherheit auf Grundlage der DIN EN 14764 und 15194.

Öko-Test

Öko Test für Prophete Fahrräder

Das Verbrauchermagazin Öko-Test lässt die unterschiedlichsten Produkte von unabhängigen Laboren und Prüfinstituten untersuchen. Dabei wird ein besonderer Schwerpunkt auf ökologische Themen gesetzt – aber auch Faktoren wie Benutzerfreundlichkeit oder Sicherheit finden Berücksichtigung.

Stiftung Warentest

 

 

 

 

Die Stiftung Warentest ist eine gemeinnützige Organisation und bietet Verbrauchern durch vergleichende Tests von Waren und Dienstleistungen eine unabhängige und objektive Unterstützung bei der Kaufentscheidung. Die Tests werden nach wissenschaftlichen Methoden durchgeführt und sind von Neutralität geprägt.

 

 

 

TÜV Rheinland

TÜV Rheinland für PROPHETE Fahrräder

Der TÜV Rheinland ist ein unabhängiges Prüfinstitut und testet unsere Produkte auf Grundlage der DIN EN 14764 und 15194. „Mehr Sicherheit. Mehr Wert.“ – TÜV geprüfte Produkte stehen für mehr Sicherheit und wirtschaftlichen Mehrwert.

 

 

CE-Kennzeichnung

CE Kennzeichen für PROPHETE Fahrräder

Die CE-Kennzeichnung ist eine Kennzeichnung nach EU-Recht. Durch die Anbringung der CE-Kennzeichnung bestätigt der Hersteller, dass das Produkt den produktspezifisch geltenden europäischen Richtlinien entspricht.

Gesamtlastprüfung 150 kg

GEsamtlast für Farräder by PROPHETE

Zusätzlich unterziehen wir unsere Elektrofahrräder einer sicherheitstechnischen Prüfung. Bei den E-Bike Tests stellen wir unsere E-Bikes zum Beispiel mit einer Gesamtbelastung von 150 kg statt 120 kg auf die Probe (in Anlehnung an DIN 14764, Anhang C).

 

BSCI

BSCI für PROPHETE Fahrräder

Die BSCI ist eine Initiative der Handelsvereinigung Foreign Trade Association (FTA), in der Handels- und Herstellerunternehmen vertreten sind. Sie dient zur Überwachung und Verbesserung von sozialen Standards in Lieferländern für Konsumgüter.