110 Jahre Jubiläum Prophete

110 Jahre Jubiläum Prophete

Die Verbindung von Tradition und Innovation

Entdecken Sie unsere Limited Edition 110!

110 Jahre Jubiläum Prophete – Aktionsrad

110 Jahre Jubiläum Prophete

Tradition und Innovation unserer Marke

Entdecken Sie unsere Limited Edition 110!

110 Jahre Prophete

 


 

Das nächste Jahrhundert unserer Firmengeschichte hat begonnen und in seinen ersten zehn Jahren bereits große Entwicklungen hervorgebracht. Insbesondere haben die Fortschritte in der E-Mobilität unseren Erfolg mitbestimmt. Deshalb rücken wir zu unserem 110-jährigen Bestehen ebenso das Thema E-Bike in den Fokus und präsentieren mit der Limited Edition 110 ein Elektrofahrrad von besonderer Qualität. Trotz des stetigen Wandels bleiben wir als Traditionsunternehmen unserem Anspruch treu:  

 

Keep moving – damit Sie immer und überall in Bewegung bleiben. 
 

110 Jahre Jubiläum Prophete

Modernste E-Bike-Technik – Limited Edition 110

 

Unser Jubiläumsmodell Limited Edition 110 ist das erste E-Bike, das wir mit einem Frontmotor von AEG ausstatten. Mit dem vollintegrierten 490 Wh-Akku können Sie unter optimalen Bedingungen bis zu 130 Kilometer zurücklegen. Hydraulische Scheibenbremsen von Shimano und LED-Scheinwerfer mit 100 Lux sorgen für Sicherheit in allen Situationen. Das moderne Design macht unser Jubiläumsrad zum Hingucker – entdecken Sie es jetzt!

 

Zum Aktions E-Bike  »

Jubiläumsbuch - 110 Jahre Prophete

110 Jahre Leidenschaft Zweirad - zusammengefasst in unserem Jubiläumsbuch

 

Mit seiner Passion für Fahrräder startete Hermann Prophete 1908 die Erfolgsgeschichte unseres Unternehmens. Schon damals prägten Werte wie Qualität, Innovation, Partnerschaft und Service PROPHETE. Und auch heute noch sind sie essentiell für unsere Marke. Erfahren Sie in unserem Jubiläumsbuch mehr über die Grundpfeiler, die unser Unternehmen ausmachen. 

 

Zum Jubiläumsbuch »

110 Jahre Jubiläum Prophete

Existenzgründung mit Leidenschaft

 

Hermann Paul Prophete legte den Grundstein für unser heutiges Unternehmen, indem er seinen Betrieb "Hermann Prophete – Mechanische Werkstatt, Fahrräder, Sprechmaschinen" eröffnete. Voller Leidenschaft trat er in die Selbstständigkeit ein. "Mit Lust und Liebe konnte ich mein Werk beginnen", lauteten seine Worte zur Gründung. 

1930 – 110 Jahre Jubiläum Prophete

Aufmerksamkeit durch Radrennen

 

Gerade 22 Jahre alt, kaufte Hermann Prophete, das älteste der drei Kinder, seinem Vater das Fachgeschäft in Halle an der Saale ab. Sportliche Veranstaltungen wie Radrennen trieben den Erfolg des Betriebs voran. Das ehemalige Kleinunternehmen entwickelte sich zu einem der größten technischen Fachgeschäfte in Mitteldeutschland.

1950 – 110 Jahre Jubiläum Prophete

Umzug des Fahrradgroßhandels

 

Nach den Kriegsjahren blickte die Familie Prophete wieder optimistisch in die Zukunft: Sie eröffnete mehrere Einzelhandelsgeschäfte. Die Großhandlung in Rheda zog in größere Räume um. Dort befand sich auch die Wiege der eigenen Fahrradsortimente, die beispielsweise unter der Marke "Ems-Rad" an den Fachhandel geliefert wurden.

1960 – 110 Jahre Jubiläum Prophete

Ausweitung der Lagerräume

 

Nach dem Verkauf der Geschäfte in Mannheim, Braunschweig und Osnabrück wurde der Vertrieb über SB-Warenhäuser und Verbrauchermärkte intensiviert. Prophete entwickelte sich zu einem der führenden Lieferanten der "grünen Wiese". Mitte der 1960er-Jahre kaufte Prophete in Rheda eine ehemalige Möbelfabrik inklusive Lagerhallen auf.

1970 – 110 Jahre Jubiläum Prophete

Neue Unternehmensleitung

 

1970 trat Berthold Lönne in die Geschäftsführung ein. 1979 übernahm Hermann Prophetes Sohn Matthias die Leitung des zweiten Werkes in Süddeutschland. Nach Hermann Prophetes Tod führten Matthias Prophete und Berthold Lönne die Geschicke der Firma fort.

1980 – 110 Jahre Jubiläum Prophete

Intensive Aktivität auf dem Zubehörmarkt

 

Mit der Übernahme und der Verlagerung der Rahmenfabrik "Jopral" nach Rheda entwickelte sich Prophete zu einer "echten" Fahrradfabrik. 1983 setzte sich das Unternehmen aus acht Firmen mit etwa 190 Mitarbeitern zusammen. Weiteren Aufschwung verbuchte Prophete durch das Fahrradzubehörgeschäft.

2000 – 110 Jahre Jubiläum Prophete

Expansion des Fachhandels

 

In den 90ern folgte die Gründung des Fachhandelszentrums in Oldenburg. Zudem entstand in Rheda ein neues Logistik-Zentrum. Das Thema E-Mobilität rückte anschließend immer stärker in den Fokus. Die Unternehmensleitung liegt nun in den Händen von Severine Lönne, Oliver Venohr und Eberhard Dörr.

Parallax-Background

Prophete 110 Jahre Jubiläum